Lokales

/lokales/rekord-im-coronajahr-inner-wheel-sammelt-mehr-als-10000-euro_10_111987439-21-.html/ / 1

Club Soltau-Walsrode spendet Erlöse aus dem Verkauf der Adventskalender

Rekord im Coronajahr: Inner Wheel sammelt mehr als 10.000 Euro

Begeistert von der Resonanz im vergangenen Jahr: Antonija Hogrefe, Gudrun Richter, Anka Jahn, Präsidentin Heike Deckmann und Andrea Kruse (von links).Foto: Inner Wheel Club
Begeistert von der Resonanz im vergangenen Jahr: Antonija Hogrefe, Gudrun Richter, Anka Jahn, Präsidentin Heike Deckmann und Andrea Kruse (von links).Foto: Inner Wheel Club
WALSRODE - 10. Februar 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Das Clubmeeting im Januar ist seit nunmehr 14 Jahren allen Mitgliedern des Inner Wheel Clubs Soltau-Walsrode eines der liebsten im ganzen Jahr. Denn dann werden die Erlöse aus der vergangenen Adventskalenderaktion verteilt. Die Damen des Serviceclubs freuen sich sehr, dass viele soziale Projekte gleich zu Jahresbeginn mit einer Spende in ihrer wichtigen Arbeit unterstützt werden können. Und die Adventskalenderaktion 2020 hat dem Club einen neuen Erlös-Rekord beschert: Mehr als 10.000 Euro konnten gespendet werden. Für den Inner Wheel Club ist es ein großartiger Erfolg und schön zu erleben, dass es sich die Menschen, trotz eigener Sorgen gerade im Hinblick auf Corona, nicht haben nehmen lassen, mit dem Kauf eines Adventskalenders wichtige soziale Projekte zu unterstützen.

28 einzelne Projekte unterstützt

Mit regionalen Spenden für die Hospizarbeit, Jugendfeuerwehren im Landkreis, schulische Fördervereine und Leseclubs beziehungsweise Lesestube, aber auch mit Spenden für Projekte zur außerschulischen Betreuung und Beschäftigung mit Kindern und Jugendlichen sowie zur Unterstützung in Not geratener Frauen und nicht zuletzt mit Zuwendungen an wenige überregionale Einrichtungen, wie dem Kinderhospiz Löwenherz, konnten in diesem Jahr insgesamt 28 einzelne Projekte unterstützt werden.

Dank geht auch an Geschäftsleute und Künstler Eberhard Hückstädt

Möglich gemacht hat das neben dem Engagement der Clubdamen vor allem die auch in Corona-Zeiten ungebrochene Bereitschaft hiesiger Geschäftsleute zur Unterstützung der Adventskalenderaktion mit Geld- oder Gutscheinspenden - und die Hilfe diverser Geschäfte in Walsrode, Soltau, Bad Fallingbostel, Rethem, Munster und Wietzendorf, die die Kalender mit großem Einsatz verkauft haben.

Ein großes Dankeschön gebührt natürlich auch wieder Eberhard Hückstädt, der von Beginn an als Künstler mit immer wieder fabelhaften und einmaligen Motiven dafür gesorgt hat, dass der Adventskalender in jedem Jahr ein echter Hingucker ist. Er hat auch bereits das Motiv für die nächste Kalenderaktion vorbereitet, auf das alle schon gespannt sein dürfen. Die Damen des Inner Wheel Clubs Soltau-Walsrode hoffen daher schon jetzt, dass auch 2021 der Verkauf der Adventskalender wieder ein voller Erfolg wird.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.