bedeckt
6 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/rekordzahlen-fuer-die-lueneburger-heide_10_111843667-21-.html/ / 1

Urlaub in der Region ist weiterhin “in”: Mehr Klicks auf der Website und weiterhin viele Urlauber

Rekordzahlen für die Lüneburger Heide

Im ersten Quartal werden besonders Unterkünfte häufig gesucht. Foto: Lüneburger Heide GmbH/Markus Tiemann
Im ersten Quartal werden besonders Unterkünfte häufig gesucht. Foto: Lüneburger Heide GmbH/Markus Tiemann
WALSRODE - 11. Februar 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die Nachfrage nach Urlaub in der Lüneburger Heide ist unverändert hoch. Im Jahr 2019 konnte ein Rekordergebnis verzeichnet werden, teilt die Lüneburger Heide GmbH in einer Pressemitteilung mit. Erstmals in der Geschichte wurden 7,3 Millionen Seitenabrufe auf der Website verzeichnet. “Die Website ist das Herzstück unseres Marketings, hier sind alle Leistungsträger vertreten”, sagt Lüneburger-Heide-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch. Auf der Website können alle touristischen Institutionen der Region kostenlos inserieren. Das Thema Natur wurde am meisten geklickt. Einer der beliebtesten Beiträge war das Heideblütenbarometer, das den aktuellen Stand der Heideblüte angibt.

61 Prozent der User waren weiblich, und der Durchschnittsnutzer ist zwischen 35 und 44 Jahre alt. Immer mehr Klicks kommen aus Dänemark und Polen. Von dem Bruch teilt mit, dass sie im vergangenen Jahr die schnellste mobile Website aller niedersächsischen Reiseregionen hatten. Die Lüneburger Heide habe seit zwei Jahren das Thema “Content Marketing” deutlicher in den Vordergrund gerückt. So seien mehr Geschichten über die Region entwickelt, mehr Videos gedreht und die Texte optimiert worden.

Auch im Jahr 2020 setzt sich der positive Trend fort. “Aktuell liegen die Zugriffe bei 3,6 Prozent im Plus, das ist auf dem hohen Niveau ein sehr gutes Ergebnis”, so der Geschäftsführer. Im ersten Quartal würden insbesondere Unterkünfte häufig gesucht.

Gespannt warten die Touristiker auf das Jahresergebnis der Übernachtungen 2019 des statistischen Landesamtes, das im März veröffentlicht wird. Auch dabei wird mit einer Rekordzahl und gewonnenen Marktanteilen gerechtet. Die Nachfrage sei unverändert hoch, Urlaub in der Lüneburger Heide sei “in”.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.