Lokales

Am 14. Juli 1971 besuchten Tausende eine Großveranstaltung am Bismarckring in Walsrode. Was heute nicht weiter für Schlagzeilen sorgen würde, hinterließ den Berichterstatter seinerzeit mit einer Mischung aus Amüsement, Verwunderung, Abschätzigkeit und Bewunderung, wie ein “Blick ins WZ-Archiv” beweist.

Rock-Festival: Kalter Krieg und heißer Frieden

Unter den Tausenden kaum zwei Gleiche: Am Bismarckring fand ein großes Rock-Festival im Zeichen des Zwei-Tage-Friedens statt..Fotos: WZ-Archiv
Unter den Tausenden kaum zwei Gleiche: Am Bismarckring fand ein großes Rock-Festival im Zeichen des Zwei-Tage-Friedens statt..Fotos: WZ-Archiv
WALSRODE - 14. Juli 2021 - 10:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Im Zeichen eines Zwei-Tage-Friedens starteten Jugendliche zum Wochenende ihr angekündigtes progressives Rock-Konzert am Walsroder Bismarckring. Sie kamen in sehr großer Zahl, von überall her, von fern und nah. Von letzteren brachten viele Bierflaschen

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat