Lokales

Gemeinde Bomlitz hatte eigentlich Umwandlung des Spielplatzes beschlossen - bis Anwohner protestierten

Rolle rückwärts an der Tannenstraße

Ein Bild aus besseren Tagen: Vor drei Jahren gab es noch Spielgeräte auf dem Spielplatz an der Tannenstraße (oben). Weil sie jedoch marode waren, wurden sie abmontiert. Zuletzt wurde das Areal als Lagerplatz für eine Kanalbaufirma genutzt, mittlerweile ist das Grundstück frei (links). jr (2)
Ein Bild aus besseren Tagen: Vor drei Jahren gab es noch Spielgeräte auf dem Spielplatz an der Tannenstraße (oben). Weil sie jedoch marode waren, wurden sie abmontiert. Zuletzt wurde das Areal als Lagerplatz für eine Kanalbaufirma genutzt, mittlerweile ist das Grundstück frei (links). jr (2)
BOMLITZ - 03. Juni 2019 - 11:00 UHR - VON JENS REINBOLD

Weil Schaukel, Rutsche, Sandkasten und Trampolin auf gut sortierten Rasenflächen von Privatgrundstücken mittlerweile eher die Regel, als die Ausnahme sind, ist die Situation kommunaler Spielplätze komplizierter geworden. Meistens herrscht auf dem öffentlichen Spielplatz nebenan eher gähnende Leere, weil Kinder lieber Zuhause oder im Garten von Freunden

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.