Lokales

Die Behandlung ist einfach und kostengünstig: Deshalb hat der Club Schwarmstedt Aller-Leine-Tal sich ein ambitioniertes Ziel gesteckt.

Rotary Club: Im Kampf gegen die Sandflohkrankheit

Die Flüssigkeit wird einmalig auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen: Das Öl verschließt die Atemöffnungen des Flohs, der daraufhin abstirbt. Foto: Rotary Club
Die Flüssigkeit wird einmalig auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen: Das Öl verschließt die Atemöffnungen des Flohs, der daraufhin abstirbt. Foto: Rotary Club
SCHWARMSTEDT - 03. Februar 2022 - 15:03 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Ein Sandfloh lebt, wenig überraschend, im warmen Sand. Schwangere Flohweibchen suchen sich einen Wirt, bevor sie die Eier ablegen. Wenn Menschen barfuß laufen, bohren sich die Parasiten an den Füßen durch dünne Stellen in die Haut, zum Beispiel zwischen

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung