Lokales

/lokales/schaeferhuendin-rike-schmust-und-spielt-gern_10_111548502-21-.html/ / 1

Tiere suchen Heimat

Schäferhündin Rike schmust und spielt gern

Artikelbild
HODENHAGEN - 24. Juni 2018 - 11:54 UHR - VON REDAKTION

Rike ist eine neunjährige, kastrierte Schäferhündin, die als Abgabehund ins Tierheim gekommen ist. Sie wurde von ihren Besitzern auf dem Hof zurückgelassen, wo sie von der Nachmieterin erst einmal versorgt wurde. Leider versteht sich die ältere Hundedame nicht mit Artgenossen. Auch Katzen oder andere Tiere sollten nicht im neuen Zuhause sein. Das rührt daher, dass sie ihr ganzes Leben alleine, ohne Kontakt zu Hunden und anderen Tieren, gelebt hat.

Rike zeigt sich anfangs fremden Menschen gegenüber etwas distanziert, aber sehr freundlich. Mit ein wenig Geduld entwickelt sie sich jedoch zum absoluten Schmusehund, der am liebsten den ganzen Tag mit seiner Bezugsperson spielen würde. Sie ist es gewohnt, draußen zu leben. An ein Leben im Haus müsste man Rike erst langsam heranführen.

Wer sie kennenlernen möchte, kann sie im Tierheim Hodenhagen besuchen kommen, (05164) 1626. Die Öffnungszeiten sind donnerstags bis sonntags von 15.30 bis 17.30 Uhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.