Lokales

/lokales/schaurig-schoenes-ostenholz_10_111562011-21-.html/ / 1

Auf der “dunklen Seite” der kleinen Ortschaft

“Schaurig, schönes Ostenholz”

Artikelbild
OSTENHOLZ - 19. Juli 2018 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Wer sich wagt, ist eingeladen, wenn sich die Gästeführerin Britta Häntzsch am kommenden Sonntag, 22. Juli, um 14 Uhr im Rahmen des Landsommerprogramms des Vereins der Gästeführerinnen im Heidekreis auf die dunkle Seite der kleinen Ortschaft Ostenholz begibt. Am Rande von Moor und Heide gab es immer wieder Spökenkieker, Menschen mit dem zweiten Gesicht, “Vörlaat” und gruselige Begebenheiten.

Die Gäste erfahren vom Schwein im Schornstein und vom Geheimnis des versteckten Handstocks in der Kirche. Was hat der Reiherbusch zu verbergen? Und was hat der Ort mit John Lennon zu tun? Treffpunkt ist der Platz vor der Kirche Ostenholz, Dorfmitte. Dauer: rund anderthalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro erhoben (Kinder sind frei). Kontakt: Britta Häntzsch, 0176/ 50593189, Internet: www.gaestefuehrung-heide.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.