Lokales

/lokales/schausteller-lkw-brennt-im-baustellenbereich-der-a-27_10_111603825-21-.html/ / 1

Feuerwehren aus Walsrode und Verden auf der Autobahn im Einsatz

Schausteller-Lkw brennt im Baustellenbereich der A 27

Zugmaschine in Flammen: Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand der Lkw bereits in Vollbrand. Feuerwehr
Zugmaschine in Flammen: Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand der Lkw bereits in Vollbrand. Feuerwehr
WALSRODE - 13. Oktober 2018 - 09:57 UHR - VON REDAKTION

Am Freitagmittag wurden die Ortsfeuerwehren Verden und Walsrode gegen 13.45 Uhr zu einem Lkw-Brand im Baustellenbereich der Autobahn 27 gerufen. Die Zugmaschine eines Schaustellerfahrzeugs, das Teile einer Achterbahn transportierte, war in Brand geraten. Personen wurden nicht verletzt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte die Zugmaschine eines Sattelzuges bereits in voller Ausdehnung. Auch Buschwerk neben der Autobahn hatte bereits Feuer gefangen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr unverletzt verlassen. Die Feuerwehr setzte mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung mittels Wasser und Löschschaum ein und konnte so ein komplettes Übergreifen der Flammen auf den Auflieger verhindern. Auch wenn sich die Löscharbeiten anfangs schwierig gestalteten - auslaufender Diesel aus dem Lkw hatte sich entzündet -, konnte das Feuer relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Im Zuge der Nachlöscharbeiten, die sich über einen längeren Zeitraum hinzogen, wurden von der Feuerwehr unter anderem mehrere hundert Liter Diesel aus der ausgebrannten Zugmaschine abgepumpt.

Insgesamt waren beide Ortsfeuerwehren mit neun Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften im Einsatz. Die letzten Feuerwehrkräfte konnten erst nach über vier Stunden ihren Einsatz beenden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.