Lokales

/lokales/schlaegerei-im-ankunftszentrum_10_111869006-21-.html/ / 1

Schlägerei im Ankunftszentrum

© fsHH - pixabay
© fsHH - pixabay
BAD FALLINGBOSTEL - 13. April 2020 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

Bei einer Schlägerei am frühen Sonntagabend, 12. April 2020, im Ankunftszentrum in Bad Fallingbostel-Oerbke wurden insgesamt fünf Bewohner verletzt, teilt die Polizei mit. Ein 33-Jähriger wurde mit einem Kieferbruch und ein 35 Jahre alter Mann mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestehe nicht. Drei weitere leicht verletzte Männer konnten im Camp bleiben. Beim Eintreffen der Beamten trennten sich die Streithähne. Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten wurden eingeleitet. Die genauen Hintergründe und Umstände blieben zunächst unklar, die Ermittlungen dauern an. Zu Beginn des Einsatzes wurde lediglich bekannt, dass der Auslöser des Streits ein Fußballspiel war.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.