Lokales

/lokales/schneechaos-im-heidekreis-alles-halb-so-schlimm_10_111987012-21.html/ / 1

Erixx mit Problemen, aber ansonsten ist die Lage im Landkreis trotz des anhaltenden Schneefalls entspannt

Schneechaos im Heidekreis? Alles halb so schlimm

Gut gewappnet: Der Landkreis hatte sich im Vorfeld gut auf die möglichen Probleme durch den Schneefall eingestellt - so halfen auch Privatbetriebe, die öffentlichen Straßen zu räumen.
Gut gewappnet: Der Landkreis hatte sich im Vorfeld gut auf die möglichen Probleme durch den Schneefall eingestellt - so halfen auch Privatbetriebe, die öffentlichen Straßen zu räumen.
BENEFELD - 07. Februar 2021 - 15:05 UHR - VON JENS REINBOLD

30 bis 40 Zentimeter Neuschnee, dazu stürmische Böen: Was Meteorologen für das Wochenende vorausgesagt hatten, klang bedrohlich. Nun, es schneit zwar bisweilen ein bisschen stärker, und auch der Wind frischt ordentlich auf - aber von einem Chaos, auf das sich vorsorglich auch die Heidekreis-Verwaltung und zahlreiche ehrenamtliche Helfer eingestellt hatten, ist die Szenerie dann doch recht weit entfernt.

Der Erixx stellte zwar am Sonntagmittag den Betrieb zwischen Soltau und Hannover ein, aber ansonsten gab es Entwarnung. “Die Lage ist entspannt”, sagte Feuerwehrsprecher Stephan Meier. So war es am Ende ein recht normales Winterwochenende - jedenfalls für jene, die sich noch an Zeiten erinnern können, als tatsächlich Schneemassen Straßen und Wege unpassierbar gemacht hatten. Am Sonntag reichte das normale Schneeschild, um die Straßen zu räumen- denn tauen wird es sobald nicht. Es stehen wohl Tage mit Dauerfrost bevor - aber auch das ist in einem Winter eigentlich ganz normal.

Kommentare

- 07.02.2021 - 15:30 Uhr #1
Dieser Kommentar wurde vom Benutzer zurückgezogen.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.