Lokales

Vodafone nimmt in Stellichte und Lünzen neue Sendemasten in Betrieb – und beseitigt damit "mobile weiße Flecken"

Schnell, schnell ins Internet

Stahlgitter und Kabel-Wirrwarr: Die neue Sendeanlage am Stellichter Ortsrand ist gut 40 Meter hoch und hat eine Reichweite von vier bis sechs Kilometer. Dr. Thomas Zwemke (Bild oben, rechts) und Carsten Watermann, Abteilungsleiter Deployment bei Vodafone Nord (Zweiter von rechts), erklären Lars Klingbeil und Helma Spöring die Technik.
Stahlgitter und Kabel-Wirrwarr: Die neue Sendeanlage am Stellichter Ortsrand ist gut 40 Meter hoch und hat eine Reichweite von vier bis sechs Kilometer. Dr. Thomas Zwemke (Bild oben, rechts) und Carsten Watermann, Abteilungsleiter Deployment bei Vodafone Nord (Zweiter von rechts), erklären Lars Klingbeil und Helma Spöring die Technik.
STELLICHTE - 09. Juni 2017 - 20:00 UHR

Helma Spöring schaute fast ein wenig ungläubig auf ihr Mobiltelefon, Birgit Podlech dagegen in die Luft. „Der Stellichter Eiffelturm“, frotzelte die Ortsvorsteherin des Walsroder Ortsteils, während Walsrodes Bürgermeisterin

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 19% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung