Lokales

/lokales/schon-vielfach-leben-gerettet_10_111999940-21-.html/ / 1

Blutspendetermine in Bad Fallingbostel und Bomlitz am 12. sowie 16. März

Schon vielfach Leben gerettet

Zum 125. Mal spendete Davide Frano aus Bad Fallingbostel beim letzten Termin im Januar Blut. Dafür wurde er mit einem besonders “blutbildenden” Präsent belohnt. Eine Überraschung gab es auch für Beate und Friedhelm Wussow, die zum insgesamt 230. Mal erschienen Für Beate Wussow war es die 90. Spende, für Friedhelm Wussow die 140.Fotos: Ulrich Fisser
  • Bild 21
Zum 125. Mal spendete Davide Frano aus Bad Fallingbostel beim letzten Termin im Januar Blut. Dafür wurde er mit einem besonders “blutbildenden” Präsent belohnt. Eine Überraschung gab es auch für Beate und Friedhelm Wussow, die zum insgesamt 230. Mal erschienen Für Beate Wussow war es die 90. Spende, für Friedhelm Wussow die 140.Fotos: Ulrich Fisser
BAD FALLINGBOSTEL - 11. März 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Mit den ersten Frühlingstagen nähern sich auch die nächsten Blutspendetermine. Der Ortsverein Bad Fallingbostel im Deutschen Roten Kreuz lädt am morgigen Freitag, 12. März, von 15.30 bis 20 Uhr in die Räumlichkeiten der Oberschule “Liethschule” (Eingang Michelsenstraße 33) ein. “Der Termin wird wieder unter den besonderen, umfangreichen Hygienebedingungen stattfinden, die sich an der aktuellen Corona-Situation orientieren.”, erläutert Gertrud Fisser, Leiterin der Blutspendetermine im DRK Bad Fallingbostel. Trotz relativ niedriger Inzidenzzahlen sowie aktuellen Lockerungen hält das Team an Eingangskontrollen, großen Abständen, Desinfektion, “Einbahnstraßenregelung” und Mitnahme-Buffet sowie Maskenpflicht fest.

Blut spenden können alle Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 72 Jahren, die gesund sind und sich fit fühlen. Alle Spendewilligen werden gebeten, neben einem amtlichen Lichtbilddokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) auch den Blutspendepass mitzubringen. Und vielleicht gibt es bei dem Termin auch wieder “Jubilare” unter den erwarteten zahlreichen Spendenwilligen. Für weitere Informationen steht Gertrud Fisser auch unter (05162) 909595 zur Verfügung.

Hinweis: Am kommenden Dienstag, 16. März, findet von 15.30 bis 19.30 Uhr auch ein der Blutspendetermin im Bomlitzer Dorfgemeinschaftshaus, August Wolff Straße 3, statt. Nach der Spende gibt es ein Menü zur Auswahl vom Imbisswagen zum Mitnehmen. Es wird gebeten, keine Begleitpersonen mitzubringen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.