Lokales

Der Skulpturenweg unter dem Titel “Böhme schafft Kunst” erfreut seit 2013 Fußgänger und Radfahrer rund um Bad Fallingbostel. Allerdings animiert er Unverbesserliche gelegentlich zu Vandalismus. Nun wurde ein Kunstwerk von Dieter Schafranek erst stark beschädigt, dann zum Teil abgebaut - der Künstler erfuhr dies erst im Nachgang.

Schwere Schäden am Kunstwerk angerichtet

Mitgenommen: Offenbar haben Unbekannte Steine mit Schmackes an und durch die Rahmen geworfen. Foto: Meyland
Mitgenommen: Offenbar haben Unbekannte Steine mit Schmackes an und durch die Rahmen geworfen. Foto: Meyland
BAD FALLINGBOSTEL - 14. Juli 2021 - 14:42 UHR - VON DIRK MEYLAND

2013 wurde mithilfe von Leader-Mitteln das Landschaftskunstprojekt “Böhme schafft Kunst” rund um Bad Fallingbostel initiiert. Ortsansässige Künstler erstellten Skulpturen, die einen Bezug zur Böhme und ihrer Landschaft bilden, und platzierten

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung