Lokales

/lokales/schwerer-unfall-auf-der-autobahn_10_111634433-21-.html/ / 1

Schwerer Unfall auf der Autobahn

abr68 - fotolia.de
abr68 - fotolia.de
WESTENHOLZ - 15. Dezember 2018 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Auf der Autobahn 7, Fahrtrichtung Hannover, unmittelbar südlich des Walsroder Dreiecks, kam es am Mittwoch zwischen dem Dreieck Walsrode und der Anschlussstelle Westenholz zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Lieferwagens war gerade von der A 27 auf die A 7 gefahren. Dabei wechselte er den Fahrstreifen und übersah dabei das baustellenbedingte Stauende auf der A 7. Er fuhr ungebremst auf einen bereits staubedingt haltenden Sattelzug auf. Der Fahrer des Lieferwagens wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

In der Folge kam es zu erheblicher Staubildung in Richtung Hannover. Vier der fünf Fahrstreifen mussten im Rahmen der Unfallaufnahme und für die Bergung der beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge gesperrt werden. Dabei ereigneten sich auch noch einige kleinere Folgeunfälle im Stau.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.