Lokales

/lokales/schwerer-unfall-bei-soltau_10_112059662-21.html/ / 1

Schwerer Unfall bei Soltau

Foto: benjaminnolte - stock.adobe
Foto: benjaminnolte - stock.adobe
SOLTAU - 12. August 2021 - 22:30 UHR - VON REDAKTION

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch gegen 7.20 Uhr auf der Bundesstraße 71 zwischen Neuenkirchen und Soltau gekommen. Kurz vor Wiedingen, in Fahrtrichtung Soltau, wollte der Fahrer eines schwarzen Skoda ein vor ihm fahrendes Lkw-Gespann überholen. Beim Ausscheren übersah er den bereits hinter ihm überholenden schwarzen VW-Golf. Beide Fahrzeuge kollidierten. Es kam zudem zur Berührung des Lkw-Anhängers.

Der 27-jährige Golffahrer aus Neuenkirchen musste verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Schaden am Skoda beträgt etwa 5000 Euro, dessen 30-jährige Fahrzeugführer aus Visselhövede blieb unverletzt. Am Anhänger entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Für die Zeit der Bergung musste die B 71 gesperrt werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.