Lokales

E-Government im Heidekreis: Bilanz ergibt Flexibilität und Transparenz für alle Beteiligten – bei Nutzung aber noch Luft nach oben

Seit fünf Jahren Bauen vom Sofa aus möglich

Tablet-PCs statt schwerer Aktenordner: Fachbereichsleiterin Susanne Graschtat und ihre Kollegen möchten die digitale Bauverwaltung nicht mehr missen.
Tablet-PCs statt schwerer Aktenordner: Fachbereichsleiterin Susanne Graschtat und ihre Kollegen möchten die digitale Bauverwaltung nicht mehr missen.
HEIDEKREIS - 13. Februar 2017 - 20:00 UHR

Flexible Kommunikationsmöglichkeiten, permanente Einsicht in wichtige Verfahrensakten, aktualisierte Dokumente kurzerhand neu hochladen und keine Fahrtwege.Soltau. Wer im Heidekreis einen Bauantrag stellen möchte, könnte das theoretisch an einem Sonntagnachmittag mit einer Kaffeetasse in der Hand vom heimischen Sofa aus tun – vorausgesetzt,

Sie haben erst 52% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.