Lokales

/lokales/selbstgemalte-kennzeichen-am-fahrzeug_10_111611704-21-.html/ / 1

Selbstgemalte Kennzeichen am Fahrzeug

fotolia - Gerhard Seybert
fotolia - Gerhard Seybert
ESSEL - 29. Oktober 2018 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Am Sonnabend in den Abendstunden wurde der Autobahnpolizei auf der A 27 ein Kleinbus mit handgemalten Kennzeichen gemeldet. Beamte konnten nach einer gezielten Fahndung den 25-jährigen Fahrer schließlich auf dem Gelände der Raststätte Allertal an der A 7 anhalten. Er war auf der Überführungsfahrt von den Niederlanden nach Polen, wie er angab. Das Fahren ohne Zulassung und Versicherungsschutz führte zur Einleitung eines Strafverfahrens gegen den Fahrer und den anwesenden Fahrzeughalter. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Gegen einen im Konvoi fahrenden Gespannfahrer wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. Der Mann hatte zwar einen Führerschein für einen Pkw, jedoch nicht für das Fahren eines Wagens mit Anhänger.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.