Lokales

/lokales/sicherung-loest-brand-aus_10_111727176-21-.html/ / 1

Wohnhaus in Hodenhagen steht in Flammen / Bahnhofsstraße komplett gesperrt

Sicherung löst Brand aus

Einsatz in den frühen Morgenstunden: Die Freiwilligen Feuerwehren Hodenhagen, Ahlden und Eickeloh rückten aus.Feuerwehr
Einsatz in den frühen Morgenstunden: Die Freiwilligen Feuerwehren Hodenhagen, Ahlden und Eickeloh rückten aus.Feuerwehr
HODENHAGEN - 11. Juni 2019 - 14:17 UHR - VON REDAKTION

Die Freiwilligen Feuerwehren Hodenhagen, Ahlden und Eickeloh rückten in der Nacht zu Dienstag gegen 4 Uhr zu einem Feuer in der Bahnhofsstraße aus. Dort war ein Elektrosicherungskasten im Hauswirtschaftsraum eines Wohnhauses in Brand geraten. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die drei Bewohner des Hauses hatten das Gebäude bei Ankunft der Einsatzkräfte bereits verlassen, eine Person wurde durch den Rettungsdienst untersucht, musste aber nicht in Krankenhaus.

Die Feuerwehr schickte zwei Trupps unter Atemschutz aus, ein Trupp zur Brandbekämpfung und ein weiterer Trupp zur Entrauchung rückten aus. Parallel dazu wurde das gesamte Haus zunächst vom Stromnetz getrennt. Die Bahnhofstraße war während der Löscharbeiten durch die Polizei komplett gesperrt worden. Ebenfalls vor Ort waren der Gemeindebrandmeister Alexander Prenzel, sein Stellvertreter Kai Rose und der Brandschutzprüfer des Landkreises Folkard Boyer.

Bereits gegen 2.30 Uhr waren die Ehrenamtlichen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen worden, dort war es allerdings nicht zu einem Feuer gekommen. Da sich noch einige Kräfte im Gerätehaus befanden, konnten sie schnell zum Folgeeinsatz ausrücken.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.