Lokales

/lokales/sommerliche-klnge-mit-opus-4_10_111556897-21-.html/ / 1

Bad Fallingbosteler Sommerserenade am Mittwoch, 11. Juli, ab 20 Uhr in der Kirche

Sommerliche Klänge mit Opus 4

Opus 4: Die Musiker sind beliebt bei den Stammgästen der Bad Fallingbosteler Sommerserenade - und haben auch wieder etwas von Bach dabei.Reichenbach/Schleching
Opus 4: Die Musiker sind beliebt bei den Stammgästen der Bad Fallingbosteler Sommerserenade - und haben auch wieder etwas von Bach dabei.Reichenbach/Schleching
BAD FALLINGBOSTEL - 09. Juli 2018 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

Wie in jedem Jahr ist das Posaunenquartett “Opus 4” bei der Bad Fallingbosteler Sommerserenade zu Gast. “Sommerliche Klänge” werden am kommenden Mittwoch, 11. Juli, um 20 Uhr in der St.-Dionysius-Kirche zu hören sein.

Das Posaunenquartett “Opus 4” mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig wurde 1994 gegründet. Heute besteht das Ensemble aus dem Leiter Jörg Richter, Mitbegründer Dirk Lehmann, beide vom Gewandhausorchester zu Leipzig, Wolfram Kuhnt, Mitglied der Staatskapelle Halle, sowie den freischaffenden Musikern Stephan Meiner und Hans-Martin Schlegel.

Das umfangreiche Repertoire des Ensembles umfasst Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten. Wie in jedem Jahr werden die Musiker wieder einige neue Stücke im Programm haben; natürlich auch etwas von Bach, wie Jörg Richter jedes Jahr versichert.

Der Eintritt zu der Sommerserenade ist stets frei. Im Anschluss an das Konzert gibt es für jeden Besucher noch ein Gläschen Sekt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.