Lokales

/lokales/spannung-im-klostergarten_10_112038786-21-.html/ / 1

Finale des Krimiwettbewerbs am 27. Juni

Spannung im Klostergarten

Friedliche Atmosphäre für kriminelle Geschichten: Das Kloster Walsrode spielt in den Beiträgen eine Rolle. Foto: Kloster
Friedliche Atmosphäre für kriminelle Geschichten: Das Kloster Walsrode spielt in den Beiträgen eine Rolle. Foto: Kloster
WALSRODE - 21. Juni 2021 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

Bereits zum fünften Mal haben die Paulus-Kirchengemeinde Bomlitz und der Kulturverein Forum Bomlitz zum Krimiwettbewerb eingeladen. In diesem Jahr ging es um Kurzkrimis, die mit dem Kloster Walsrode zu tun haben mussten. Aus den Einsendungen wurden sechs spannende Beiträge ausgewählt, die beim Finale vorgetragen werden. Anschließend werden die Gäste über die “Klosterkrimis” abstimmen und damit den Gewinnerbeitrag 2021 küren. Zwischen den Beiträgen wird es Krimimusik vom Klavier geben. Der erste Preis für den Sieger oder die Siegerin wird vom Kloster Walsrode gestiftet: eine Übernachtung für zwei Personen im Kloster selbst, das natürlich sehr viel friedlicher ist als in den Beiträgen beschrieben.

“Minihörbücher” im Vorfeld veröffentlicht

Das Kurzkrimifinale wird stattfinden am Sonntag, 27. Juni, ab 15 Uhr im Garten des Klosters Walsrode (Am Kirchplatz 2). Die Finalbeiträge der vergangenen drei Wettbewerbe werden an diesem Tag auch als Buch angeboten. Der Nachmittag verspricht spannend zu werden. Zur Einstimmung können Interessierte zu den sechs Teilnahmebeiträgen “Minihörbücher” finden auf www.forum-bomlitz.de unter “Infothek > Krimiwettbewerb”. Natürlich sind es nur die ersten Teile der Geschichten, das Ende wird nicht verraten.

Die Gäste werden gebeten, eine Mund-Nase-Maske mit sich zu führen und die Hygienevorschriften vor Ort einzuhalten. Corona-bedingt müssen die Sitzplätze auf Abstand gestellt sein. Eine Anmeldung ist zwar nicht nötig, eine Reservierung aber möglich unter anmelden@forum-bomlitz.de oder unter 0163/ 1650184. Der Eintritt ist kostenlos, alle Gäste sind willkommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.