Lokales

Ärger rund um die “Vogelparkstraße”: Arbeiten an Bahnübergang führen zu Verkehrsproblemen

Sperrung ohne Ankündigung

Nichts geht mehr: Die Kreisstraße 134 war fünf Tage lang gesperrt, weil der Bahnübergang saniert werden musste. Das Problem: DIeSperrung war nicht angekündigt worden, zahlreiche ortskundige Autofahrer nutzten Schleichwege, Auswärtige dagegen mussten zum Teil längere Umleitungsstrecken in Kauf nehmen. jr
Nichts geht mehr: Die Kreisstraße 134 war fünf Tage lang gesperrt, weil der Bahnübergang saniert werden musste. Das Problem: DIeSperrung war nicht angekündigt worden, zahlreiche ortskundige Autofahrer nutzten Schleichwege, Auswärtige dagegen mussten zum Teil längere Umleitungsstrecken in Kauf nehmen. jr
BOMLITZ - 15. Mai 2018 - 13:45 UHR - VON JENS REINBOLD

Für so manchen Touristen, der am vergangenen “langen” Wochenende den Weltvogelpark besuchen wollte, war die Verwirrung groß: Da wird er zunächst weiträumig von der Autobahn an der Walsroder Innenstadt vorbeigeführt - um dann letztlich an der Kreisstraße 134, die sogenannte “Vogelparkstraße”, vor einer Sperrung zu stehen. Einige

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.