Lokales

Die Stadt eröffnet offiziell den ersten Teil des “Grünen Bandes”, das Fußgängern neue Möglichkeiten zum Besuch der Innenstadt bietet.

Spielen und Schlendern in Walsrodes Hinterhöfen ausdrücklich erwünscht

Bürgermeisterin gibt Startsignal: Helma Spöring durchtrennt das weiß-rote Flatterband, um das “Grüne Band” als innerstädtischen Verbindungsweg offiziell in Betrieb zu nehmen. Fotos: Reinbold
Bürgermeisterin gibt Startsignal: Helma Spöring durchtrennt das weiß-rote Flatterband, um das “Grüne Band” als innerstädtischen Verbindungsweg offiziell in Betrieb zu nehmen. Fotos: Reinbold
WALSRODE - 29. August 2022 - 14:35 UHR - VON JENS REINBOLD

Spielplätze, Ruhebänke und vor allem die Möglichkeit, ohne Straßenverkehr durch die Walsroder Innenstadt zu schlendern: Das alles bietet das “Grüne

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung