Lokales

/lokales/start-in-die-hallenbad-saison_10_112067256-21-.html/ / 1

Bäderwechsel in Walsrode und Bad Fallingbostel

Start in die Hallenbad-Saison

In den Hallenbädern in Bad Fallingbostel (Bild) und Walsrode beginnt am Montag, 6. September, die Saison 2021/2022. Foto: WZ-Archiv/Bädergesellschaft Böhmetal mbH
In den Hallenbädern in Bad Fallingbostel (Bild) und Walsrode beginnt am Montag, 6. September, die Saison 2021/2022. Foto: WZ-Archiv/Bädergesellschaft Böhmetal mbH
WALSRODE - 02. September 2021 - 15:29 UHR - VON REDAKTION

Der Saisonwechsel in den Schwimmbädern der Bädergesellschaft Böhmetal steht bevor - für die Hallenbäder in Bad Fallingbostel und Walsrode gilt: Erster Badetag ist am kommenden Montag, 6. September. Das Lieth-Freibad in Bad Fallingbostel und das Waldbad in Bomlitz schließen somit am Sonntag, 5. September.

Um der aktuellen Corona-Situation gerecht zu werden und um gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen, ist die Zahl der Badegäste pro Hallenbad auf gleichzeitig 50 Besucher begrenzt. Der Eintritt in die Hallenbäder ist nur mit einer vorherigen Online-Reservierung für ein bestimmtes Bad, einen bestimmten Tag und ein bestimmtes Zeitfenster möglich. Jedes gebuchte Ticket wird beim Eintritt ins Bad registriert, um die aktuelle Anzahl der Besucher zu messen. Die Zeitfenster sollen möglichst vielen Badegästen zumindest nacheinander den Badbesuch ermöglichen.

Alle Details zur Online-Buchungsind auf der Internetseite der Bädergesellschaft unter www.badbt.de hinterlegt. Auch die aktuelle Auslastung für jedes Bad ist dort abrufbar. Die Reservierungspflicht gilt auch für Inhaber von Geldwertkarten. Diese werden wie bisher an der Kasse entwertet, Einzelkarten werden an der Kasse bezahlt.

Da auch Schulklassen und Vereine wieder mit dem Schwimmtraining beginnen, ist zeitweise mit Beschränkungen und Zeitsperrungen für den öffentlichen Badebetrieb zu rechnen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.