Lokales

/lokales/stefan-brandt-bleibt-ortsbrandmeister_10_111999943-21.html/ / 1

Personalien bei Walsroder Feuerwehren in Hollige und Honerdingen: Auch Stefan Warnecke erhält Ernennungsurkunde

Stefan Brandt bleibt Ortsbrandmeister

Wahl in Hollige: Hauke Müller, stellvertretender Ortsbrandmeister, mit dem wiedergewählten Ortsbrandmeister Stefan Brandt und Holger Krause, stellvertretender Stadtbrandmeister.Foto: Jens Führer
  • Bild 21
Wahl in Hollige: Hauke Müller, stellvertretender Ortsbrandmeister, mit dem wiedergewählten Ortsbrandmeister Stefan Brandt und Holger Krause, stellvertretender Stadtbrandmeister.Foto: Jens Führer
HONERDINGEN - 11. März 2021 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Sonnabend fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Hollige unter Berücksichtigung der “Corona-Einschränkungen” und reduziert auf die Wahl des neuen Ortsbrandmeisters statt. Teilnehmen durften ausschließlich die Mitglieder der Einsatzabteilung sowie der stellvertretende Stadtbrandmeister Holger Krause. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ortsbrandmeister Stefan Brandt übergab dieser die Wahlleitung an Krause. Einziger Vorschlag war der bisherige Amtsinhaber Stefan Brandt, der einstimmig wiedergewählt wurde und sich für die erneute Wahl und das Vertrauen in seine Arbeit bedankte. Anschließend nutze Krause seinen kurzen Besuch für Grußworte und einige Informationen.

Alle Anwesenden hoffen, dass sich die eingeschränkte Art von Versammlung ohne Vertreter der Stadt Walsrode, der ortsansässigen Vereine, Mitglieder der Altersabteilung und ohne Fördermitglieder bald ein Ende nimmt, denn der wichtige kameradschaftliche Teil fehle.

Stefan Warnecke: Ernennung für Honerdingen

Auch aus den Reihen der Feuerwehr in Honerdingen gibt es Neues zu berichten: Stefan Warnecke ist jetzt offiziell im Amt. Der Rat der Stadt Walsrode hat beschlossen, Stefan Warnecke zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit für sechs Jahre zu ernennen. Warnecke war bereits im vergangenen Jahr mit der Wahrnehmung der Dienstobliegenheiten des Ortsbrandmeisters beauftragt worden, allerdings kommissarisch, weil die erforderlichen Voraussetzungen zum damaligen Zeitpunkt noch nicht vorlagen.

Aufgrund der Kontakteinschränkungen fand die Überreichung der Ernennungsurkunde an Stefan Warnecke am Tag nach der Ratssitzung im Büro von Bürgermeisterin Helma Spöring statt. Sie verband die Überreichung mit dem Dank für seine Bereitschaft, diese verantwortungsvolle Führungsposition in der örtlichen Feuerwehr ehrenamtlich zu übernehmen. Auch Stadtbrandmeister Michael Schlüter ließ es sich nicht nehmen, dem feierlichen Augenblick mit gebührendem Abstand beizuwohnen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.