Lokales

/lokales/stichverletzung-nach-streit_10_112025767-21-.html/ / 1

Stichverletzung nach Streit?

Foto: milankubicka - stock.adobe
Foto: milankubicka - stock.adobe
WALSRODE - 17. Mai 2021 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend, 15. Mai, kurz nach Mitternacht, wurden Polizeibeamte zu einer Auseinandersetzung in einer Wohnung an der Dr.-Schomerus-Straße in Walsrode gerufen. Vor Ort wurde bereits auf der Straße ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Celle angetroffen, der einstichartige Verletzungen im Bauchbereich aufwies. Der Mann wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Wie es zu den Verletzungen kam, muss nun ermittelt werden. Ein Verdacht richtet sich gegen den 28-jährigen Bekannten, mit dem sich der 22-Jährige in der Wohnung aufgehalten hatte. Dieser wurde vorläufig festgenommen, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Verden am Nachmittag aber wieder entlassen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.