heiter
12 ° C - heiter
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/stoppelfeld-brennt-zwischen-dorfmark-und-kroge_10_111737325-21.html/ / 1

Feuer breitet sich durch kräftigen Wind schnell aus

Stoppelfeld brennt zwischen Dorfmark und Kroge

Dieses Stoppelfeld an der B 440 im Bereich zwischen Dorfmark und Kroge geriet am Montag in Brand. Feuerwehr
Dieses Stoppelfeld an der B 440 im Bereich zwischen Dorfmark und Kroge geriet am Montag in Brand. Feuerwehr
KROGE - 01. Juli 2019 - 17:08 UHR - VON REDAKTION

Am Montagnachmittag musste die Feuerwehr erneut zu einem Stoppelbrand ausrücken: Bei Mäharbeiten hatte sich trockenes Stroh auf einem Feld an der B 440 im Bereich zwischen Dorfmark und Kroge entzündet. Durch starken Wind konnte sich das Feuer schnell ausbreiten. Einsatzleiter Andreas Schulenburg ließ nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle sofort weitere Tanklöschfahrzeuge nachalarmieren, um die schnell wandernden Flammen bekämpfen zu können. Schließlich waren mit den Feuerwehren Dorfmark, Bad Fallingbostel und Riepe alle Feuerwehren der Kreisstadt eingesetzt. Zusätzlich kamen die Tanklöschfahrzeuge aus Soltau und Woltem zum Einsatz. Der Flugdienst des Landesfeuerwehrverbandes war unterwegs, konnte aber nach Entspannung der Lage abdrehen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung arbeiteten die Kräfte teilweise unter Filtergeräten. Nach gut eineinhalb Stunden war das Feuer gelöscht. Die B 440 war während der Löscharbeiten zeitweise voll gesperrt. Insgesamt verbrannten nach Schätzungen des Einsatzleiters etwa fünf Hektar Stoppelfeld.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.