Lokales

/lokales/taboul-und-guacamole_10_111536682-21-.html/ / 1

Krelinger Auszubildende siegen bei Berufswettbewerb / Urkunden und Pokal überreicht

Taboulé und Guacamole

Stolz: Die beiden erfolgreichen Auszubildenden mit Ausbilderin und Sozialpädagogin Coretta Schmidt (Mitte). red
Stolz: Die beiden erfolgreichen Auszubildenden mit Ausbilderin und Sozialpädagogin Coretta Schmidt (Mitte). red
KRELINGEN - 06. Juni 2018 - 16:15 UHR - VON REDAKTION

Wraps Guacamole und Taboulé - exotisch-Klingendes fand sich auf der internationalen Speisekarte im Rahmen eines hauswirtschaftlichen Leistungswettbewerbs an der Anna-Siemens-Schule, Berufsbildende Schule (BBS) in Hannover. Schüler verschiedener Berufsschulklassen stellten im Rahmen dieses Wettbewerbs unter dem Motto “Hauswirtschaft schafft Lebensqualität für alle Menschen und Kulturen” unter anderem in der Zubereitung von Speisen und Getränken ihr fachliches Können und Wissen unter Beweis.

Zum wiederholten Mal konnten dabei auch Auszubildende aus dem Ausbildungsbereich Hauswirtschaft der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte (ÜBA) im Krelinger Reha-Zentrum mit fachlichem Können überzeugen und vordere Plätze belegen. Dafür erhielten sie Urkunden beziehungsweise einen Pokal überreicht. Matthias Döbel, Leiter der ÜBA in Krelingen, ist stolz auf das gute Ergebnis. “Wir freuen uns für unsere Auszubildenden. Die Auszeichnung zeigt die gute Qualität der Ausbildungsarbeit.”

In der ÜBA des Krelinger Reha-Zentrums, einem Arbeitsbereich des Geistlichen Rüstzentrums Krelingen, erhalten junge Frauen und Männer mit psychischen Erkrankungen und Suchthintergrund die Möglichkeit einer qualifizierten Berufsausbildung in verschiedenen Bereichen und Betrieben. Den Teilnehmenden wird damit der Weg in eine Berufstätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eröffnet. Derzeit nehmen rund 30 Frauen und Männer die Angebote der überbetrieblichen Ausbildung in Krelingen wahr.

Übrigens: Bei der Guacamole handelt es sich um einen schmackhaften und durch die Zugabe von Zitronensaft erfrischenden Avocado-Dip, bei Taboulé um einen Couscous-Salat.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.