bedeckt
4 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/taeter-nutzen-coronavirus-fuer-diebstaehle_10_111860433-21-.html/ / 1

Täter nutzen Coronavirus für Diebstähle

© pattilabelle - stock.adobe
© pattilabelle - stock.adobe
WALSRODE - 22. März 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Vor dem Hintergrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Maßnahmen sind in Nachbarlandkreisen Diebe aufgetreten, die sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgaben, um sich so Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen. Die Täter trugen Schutzanzüge und erklärten den Opfern, dass sie mit dem Virus Covid-19 infiziert seien und nun die Wohnungen untersuchen müssten. So kam es bereits zu einigen Diebstählen.

Die Polizei rät dazu, misstrauisch zu bleiben und Fremden niemals ohne einen Legitimationsausweis Zutritt zu gewähren. Außerdem sollten Nachbarn sowie die Polizei über solche Vorkommnisse informiert werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.