Lokales

/lokales/tanz-in-den-mai-als-open-air-fest_10_112155832-21-.html/ / 1

Der Forellenhof in Hünzingen bietet wieder Aktionen am 30. April und 1. Mai an.

Tanz in den Mai als Open-Air-Fest

Tanz in den Mai als Open Air. Foto: Fuhrhop/Forellenhof
Tanz in den Mai als Open Air. Foto: Fuhrhop/Forellenhof
HüNZINGEN - 22. April 2022 - 10:28 UHR - VON REDAKTION

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause startet wieder das größte Maifest der Region am Hotel Forellenhof in Hünzingen. “Viele unserer Gäste haben uns angesprochen und immer wieder gesagt, lasst uns doch wieder Feiern. Wir haben ,Bock auf Maibock'”, so der Vollblutgastronom Nils Fuhrhop, Betreiber des Hotels in Hünzingen. Zusammen mit Braumeister Bernd Meyer, Betreiber der Hünzinger Brauerei “Schnuckenbräu”, wird am 30. April nach zwei Jahren Pause ab 19 Uhr am Forellenhof der legendäre “Tanz in den Mai” in etwas abgeänderter Form “als Open Air” mit DJ-Musik gefeiert. “Open Air”, so Nils Fuhrhop, “weil wohl niemand gerne mit Maske im Zelt stehen will."

Und am ersten Mai findet wie gewohnt der Maibockanstich ab 11 Uhr am Hünzinger Brauhaus am Forellenhof statt. Dann gibt es eine Hünzinger Mini-Kirmes am Forellenhof, und auch Oldtimer und deren Besitzer sind wieder willkommen und werden dafür auch belohnt. Ein Bier oder alkoholfreies Getränk sowie einen Erbseneintopf aus der Gulaschkanone seien laut Veranstalter garantiert.

Blasmusik und Rock and Roll am Brauhaus, Kinderkarussell und Pommes am Spielplatz. Ein Familientag zum Anfassen, mit Grillstation und Kaffee- und Kuchen soll es werden. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.