heiter
17 ° C - heiter
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/tasten-toene-turmblaeser_10_111811873-21-.html/ / 1

Beim Walsroder Weihnachtsmarkt wird von Freitag bis Sonntag ein umfangreiches kulturelles Programm geboten

Tasten, Töne, Turmbläser

Stehen zur Eröffnung im Mittelpunkt: Die Kinderchöre der Stadtkirchengemeinde. Foto: WZ-Archiv/Dirk Meyland
  • Bild 21
Stehen zur Eröffnung im Mittelpunkt: Die Kinderchöre der Stadtkirchengemeinde. Foto: WZ-Archiv/Dirk Meyland
WALSRODE - 03. Dezember 2019 - 12:54 UHR - VON DIRK MEYLAND

Wenn ab Freitag der Weihnachtsmarkt um die Walsroder Stadtkirche die Besucher anlockt, dann findet auch ein umfangreiches Programm im Gotteshaus statt. Drei ganz unterschiedliche Höhepunkte stehen auf dem Programm: Am Freitagabend tritt die A-cappella-Gruppe “Sub5” auf, am Sonnabendabend die bekannten Moderatoren Philipp Schmid und Hans-Jürgen Mende (NDR Kultur), und am Sonntagnachmittag gibt es ein Kindererlebniskonzert mit dem Neuen Orchester Walsrode.

Des Weiteren sind der St. Marien Gospeltrain Rethem mit Band, die “Soundtwisters” des Walsroder Gymnasiums zusammen mit den St. Georg Singers Meinerdingen, die Kinderchöre der Kirchengemeinde, der Posaunenchor als “Turmbläser” und Vorleserin Tina Willms zu erleben. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei, Spenden werden erbeten - beim Erlebniskonzert der Moderatoren für “Island Child Care” (Hilfe für Kinder auf Haiti), ansonsten für ein Baumpflanzprojekt in Äthiopien.

In der A-cappella-Welt steht “Sub5” für eine Band mit fünf individuellen Künstlern mit mischfähigen Solostimmen und viel Liebe zum Detail. Ihre Show besticht durch starke Persönlichkeiten und viel Gefühl. In ihrem aktuellen Weihnachtsprogramm zwischen Besinnlichkeit, Traditionen und Kitsch rieselt leise der Schnee, während Maria durch einen Dornwald geht und dabei auf Frank Sinatra und Destiny’s Child trifft.

Unter dem Titel “Wir zwei” bringen Philipp Schmid und Hans-Jürgen Mende ein besonderes Benefizkonzert zwischen Weihnachtsgeschichte und Wunschkonzert mit. Mende (Klassik auf Wunsch) liest Geschichten und Gedichte von NDR-Kultur-Hörern vor, Schmid, nicht nur preisgekrönter Moderator, sondern auch begnadeter Barpianist, spielt ausschließlich Musikwünsche, die die Besucher vor dem Konzert eingereicht haben. Eine Wunschbox steht bereits jetzt im Eingangsbereich der Stadtkirche. Beim Konzert könnte Pink Panther auf Cats oder Mozart auf Metallica treffen.

Das Neue Orchester Walsrode gibt zusammen mit Fernseh- und Radiomoderatorin Antje Diller-Wolff ein Erlebniskonzert für Familien. Mit spannenden Einblicken, mitreißender Musik aus dem Nussknacker und Weihnachtsliedern zum Mitsingen wird Kindern im Grundschulalter (und Erwachsenen) nähergebracht, wie ein Sinfonieorchester mit all seinen Instrumenten funktioniert und klingt.

Vorleserin Tina Willms ist Theologin und freie Autorin. Sie erhielt im Jahr 2003 den Ökumenischen Predigtpreis für die beste Morgenandacht im Radio.

Auch rundherum ist vom Freitag bis Sonntag einiges geboten. Auf dem Kirchplatz wird ein Budendorf aufgebaut, im Gemeindehaus und dem VHS-Gebäude werden kunsthandwerkliche Arbeiten angeboten. Auch unterschiedliche kulinarische Geschmäcker werden bedient - von süß bis salzig, duftend bis deftig.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.