Lokales

/lokales/taxifahrer-in-walsrode-berfallen_10_112047539-21.html/ / 1

Gleich drei Jugendliche sollen es auf den Fahrer abgesehen haben.

Taxifahrer in Walsrode überfallen

Foto: Wirestock - stock.adobe.com
Foto: Wirestock - stock.adobe.com
WALSRODE - 12. Juli 2021 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen drei Tatverdächtige eines Raubüberfalls festgenommen, der in der Nacht zu Sonntag gegen 3.20 Uhr verübt wurde. Den Verdächtigen im Alter von 18, 16 und 15 Jahren, alle aus Walsrode, wird vorgeworfen, einen Taxifahrer im Bereich Hermann-Löns-Straße auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus überfallen und beraubt zu haben. Dabei verletzten sie den 45-Jährigen am Kopf.

Dem Opfer gelang schließlich die Flucht, die Täter entwendeten das Portmonee mit rund 365 Euro Bargeld. Gegen 6.15 Uhr konnten die Jugendlichen im Bereich Schmersahlstraße/Wiesenstraße von der Polizei festgenommen werden.

Die vermeintliche Beute wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.