Lokales

Milchbauer Adolf Gerke protestiert vor EU-Parlament

Treckerfahrt nach Brüssel

Trübe Aussichten: Der Nebel bereitete den teilnehmenden Milchbauern am Sonnabend wenig Sorgen. Sie sorgten sich vielmehr um die aus ihrer Sicht zu niedrigen Milchpreise.
Trübe Aussichten: Der Nebel bereitete den teilnehmenden Milchbauern am Sonnabend wenig Sorgen. Sie sorgten sich vielmehr um die aus ihrer Sicht zu niedrigen Milchpreise.
26. November 2012 - 00:00 UHR

Treckeralarm in den Mittagsstunden – ein Zug von rund 15 Schleppern hat am Sonnabend von Honerdingen aus die Walsroder Innenstadt durchquert. Die Fahrer, zu denen auch der Altenboitzer Adolf Gerke gehört, haben das gleiche Ziel: Brüssel. In der belgischen

Sie haben erst 39% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat