sonnig
10 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/treffsicher---auch-auf-landesebene_10_111831730-21-.html/ / 1

Jahreshaupt- und Jugendversammlung in Südkampen: Schützen von Jung bis Alt auf einem guten Weg

Treffsicher - auch auf Landesebene

Schießsport beim Nachwuchs steht hoch im Kurs: Insgesamt 30 Kinder und Jugendliche zählt der Schützenverein.Foto: Schützenverein Südkampen
Schießsport beim Nachwuchs steht hoch im Kurs: Insgesamt 30 Kinder und Jugendliche zählt der Schützenverein.Foto: Schützenverein Südkampen
SüDKAMPEN - 17. Januar 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Vor 98 Jahren wurde der Südkämper Schützenverein gegründet und ist heute erfolgreicher im Sport denn je und ein wichtiger Bestandteil der Dorfgemeinschaft. Knapp 60 Mitglieder wohnten der Jahreshauptversammlung unter der Leitung des alten und neuen Vorsitzenden Thomas Bosse bei. Einstimmig schenkten ihm die Mitglieder das Vertrauen, um für vier weitere Jahre den Südkämper Schützenverein mit seinen 254 Mitgliedern zu lenken.

Vor drei Jahren haben die Südkämper Schützen damit begonnen, ihren Verein fit für die Zukunft zu machen. Mit Unterstützung des Landessportbundes entwickelte der Vorstand nun einen Fragebogen für die Mitglieder. “Nur gemeinsam können wir eine erfolgreiche Zukunft gestalten. Wir sind auf euch angewiesen”, erläuterte der Vorsitzende den Anwesenden der Jahreshauptversammlung diesen Weg. Dieser Aufgabe schienen sich die anwesenden Mitglieder bewusst zu sein. Das spiegelte sich zumindest bei der Bereitschaft in der Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen wider. Zügig fanden sich unterschiedliche Mitglieder aus allen Altersgruppen für die Aufgabe der Satzungsänderung und Planungen zum 100. Geburtstag 2022.

Besonderes Engagement von Mitgliedern würdigten die Südkämper Schützen mit ihrer Verdienstnadel. In Bronze gab es diese für Lisa Bockelmann, in Silber für Marcel Röttjer und in Gold für Elke Ehlers.

Sportlich sind die Südkämper Schützen von Jung bis Alt auf einem guten Weg. Bereits am Nachmittag hatte der ebenfalls wiedergewählte Jugendleiter Roland Ehlers mit seinem Team 30 Jugendliche im Alter zwischen fünf und 20 Jahren zur Jugendversammlung begrüßen können. Die Zusammenarbeit im Sport mit den Nachbarvereinen sorgt für einen großen Zulauf im Gewehr- und Pistolensport, die sich auch in den sportlichen Erfolgen bei den Landesmeisterschaften niederschlagen. Für eine Stärkung des Pistolenbereichs im Schützenverein wird die moderne digitale Anlage im kommenden Jahr erweitert.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.