Lokales

/lokales/tsc-formationen-feiern-premiere_10_111640130-21-.html/ / 1

Heute erste Vorstellung der Teams

TSC-Formationen feiern Premiere

Heiße Phase der Saisonvorbereitung: Der TSC präsentiert sich heute erstmals in neuer Aufstellung.red
Heiße Phase der Saisonvorbereitung: Der TSC präsentiert sich heute erstmals in neuer Aufstellung.red
WALSRODE - 29. Dezember 2018 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Nach der besinnlichen Weihnachtszeit beginnt für die Lateinformationen des TSC Walsrode die heiße Phase der Saisonvorbereitung. Im Januar steht für alle drei Teams aus Walsrode in ihrer jeweiligen Liga das erste Turnier an, und auch das große Highlight, das Heimturnier vor eigenem Publikum am 26. und 27. Januar, wirft bereits seine Schatten vo-raus.

Am heutigen Sonnabend erfolgt nun jedoch zunächst die jährliche Premiere der Mannschaften und die Vorstellung der Teams für die Saison 2019. Ab 14 Uhr geht es in der Sporthalle am Gymnasium Walsrode los, und für fünf Euro Eintritt können interessierte Zuschauer bereits einen Einblick gewinnen, was vom TSC im nächsten Jahr zu erwarten sein wird.

“Wir freuen uns sehr, dass wir endlich auf die Fläche dürfen. Das ist jedes Jahr wieder ein ganz besonderer Moment für die Tänzerinnen und Tänzer”, erklärte Cheftrainer Oliver Tienken. Innerhalb der Mannschaften gab es vor der Saison einige Änderungen, und auch für das A-Team versprach Tienken im Vorfeld bereits, dass sich ein Besuch der Premiere lohnen wird. “Es gibt in jedem Team Neuerungen, auf die sich die Zuschauer freuen dürfen.”

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.