Lokales

/lokales/ueberholt-und-in-abbiegenden-traktor-gefahren_10_112015511-21-.html/ / 1

Unfall bei Soltau führt zu 90.000 Euro Schaden

Überholt und in abbiegenden Traktor gefahren

Durch die Wucht des Aufpralls kippten beide Fahrzeuge auf die Seite. Foto: Polizei Heidekreis
Durch die Wucht des Aufpralls kippten beide Fahrzeuge auf die Seite. Foto: Polizei Heidekreis
SOLTAU - 20. April 2021 - 11:50 UHR - VON REDAKTION

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und hohem Sachschaden kam es am Dienstag, 20. April, gegen 9.12 Uhr an der Einmündung K 48/K13, Verbindungsstrecke Tetendorf/Alm. Der 64-jährige Fahrer eines Traktors mit Anhänger fuhr in Richtung Alm und bog nach links in Richtung Dannhorn ab. Ein 72-jähriger Fahrer eines nachfolgenden Transporters übersah die Absicht des vor ihm Fahrenden, überholte und fuhr in das abbiegende Gespann. Beide Fahrzeuge kippten durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite.

Der Fahrer des Traktors wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 90.000 Euro geschätzt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.