Lokales

/lokales/unfall-am-stauende---ein-schwerverletzter_10_111737675-21-.html/ / 1

Unfall am Stauende - ein Schwerverletzter

© Fotimmz - stock.adobe
© Fotimmz - stock.adobe
ESSEL - 03. Juli 2019 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Auf der Autobahn 7 im Bereich Essel, Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Montagvormittag zu einem Verkehrsunfall am Stauende. Dabei wurden eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt.

Gegen 6.50 Uhr prallte ein Transporter gegen einen am Stauende stehenden Sattelzug. Nach Polizeiangaben war vermutlich Unaufmerksamkeit des Fahrers die Ursache für den Unfall.

Der 59-jährige Fahrer des Transporters verletzte sich leicht, sein 35-jähriger Beifahrer schwer. Die Bergungs- und Rettungsarbeiten - insbesondere die Landung eines Rettungshubschraubers - machten eine einstündige Vollsperrung der A 7 notwendig. Nachdem zunächst ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden konnte, wurde die Sperrung gegen 8.45 Uhr komplett aufgehoben. Es kam zu einem Rückstau von etwa fünf Kilometern, der sich im Berufsverkehr auch auf die Umgehungsstrecken auswirkte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.