Lokales

/lokales/unruhiges-wochenende-fuer-rettungskraefte_10_112060545-21-.html/ / 1

Mehrere Brandeinsätze und Verkehrsunfall an Autobahnzufahrt

Unruhiges Wochenende für Rettungskräfte

Bei diesem Unfall an der Kreuzung L 191/Zufahrt A 7 bei Westenholz kamen die Insassen mit dem Schrecken davon. Foto: Feuerwehr
Bei diesem Unfall an der Kreuzung L 191/Zufahrt A 7 bei Westenholz kamen die Insassen mit dem Schrecken davon. Foto: Feuerwehr
WALSRODE - 15. August 2021 - 09:31 UHR - VON REDAKTION

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste mussten am Wochenende im Heidekreis bereits mehrfach ausrücken. Am Sonnabendmorgen, 14. August, um 4.20 Uhr löschte die Ortsfeuerwehr Walsrode in der Verdener Straße ein brennendes Wahlplakat. Nur rund zwei Stunden später stand in der Vogelparkstadt ein Mülleimer in der Saarstraße in Flammen.

Bewohner ruft um Hilfe

Gegen Mittag wurde Alarm in Munster ausgelöst mit dem Hinweis “Unrat brennt auf Balkon”. Kurz danach berichteten Nachbarn über einen Bewohner, der um Hilfe rief. Aus zunächst ungeklärter Ursache war auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss eines Wohngebäudes ein Feuer ausgebrochen, das sich über eine aus Stroh bestehende Verkleidung schnell ausbreitete. Mit Unterstützung der Ortsfeuerwehren Breloh und Oerrel konnten die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Bei dem Einsatz erlitt ein Bewohner eine leichte Rauchgasverletzung, ein Feuerwehrmann musste aufgrund von Kreislaufproblemen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zusammenstoß endet glimpflich

Am Nachmittag löste in Schneverdingen zweimal eine Brandmeldeanlage aus, die örtliche Feuerwehr rückte aus. Gegen 17.30 Uhr wurde in Bispingen eine brennende Küche gemeldet. Um 19.10 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall bei Westenholz an der Kreuzung L 191/Zubringer A 7, zu dem die ehrenamtlichen Helfer aus Krelingen ausrückten. Zwei Pkw waren dort kollidiert, die Insassen blieben unverletzt. Am Sonntag, 15. August, um 5.40 Uhr dann erneut eine Alarmierung in Walsrode: Dort hatte in einem Mehrfamilienhaus in der Vorbrück ein Heimrauchmelder ausgelöst. Die Ortsfeuerwehren Walsrode und Honerdingen rückten aus.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.