sonnig
12 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/verdaechtiger-verhaelt-sich-unkooperativ_10_111850063-21-.html/ / 1

Verdächtiger verhält sich unkooperativ

© rcfotostock - stock.adobe
© rcfotostock - stock.adobe
WALSRODE - 24. Februar 2020 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Polizeibeamte nahmen am Sonntagabend, gegen 21.50 Uhr, auf dem Bahnsteig in Walsrode einen 22-jährigen Mann kurzfristig in Gewahrsam, der nach Zeugenaussage zuvor mit einem Messer bewaffnet nervös durch die Zugabteile der fahrenden Regionalbahn gelaufen war. Der Mann versuchte zunächst, sich zu entfernen. Er konnte festgehalten werden, kam den Aufforderungen der Polizeibeamten aber nicht nach, sodass er zu Boden gebracht und bei erheblicher Gegenwehr mit Handschellen fixiert werden musste. Bei dem Einsatz wurde ein 21-jähriger Polizist leicht verletzt.

Bei Durchsuchung der Person fanden die Beamten griffbereite Rasierklingen, ein Messer hatte der Mann nicht bei sich. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er aus dem Gewahrsam entlassen. Gegen den Täter ist ein Verfahren eingeleitet worden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: