Lokales

/lokales/vereidigung-von-224-polizeidienstanfngern_10_111788638-21-.html/ / 1

Feier in Krelinger Glaubenshalle, Bürger eingeladen

Vereidigung von 224 Polizeidienstanfängern

Das BundespolizeiorchesterHannover wird auftreten. Foto: red
Das BundespolizeiorchesterHannover wird auftreten. Foto: red
WALSRODE - 19. Oktober 2019 - 14:00 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstag, 24. Oktober, ist ein großer Tag für 224 Dienstanfängerinnen und Dienstanfänger des mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienstes des Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrums Walsrode. Sie werden an diesem Tag vereidigt und ihren Diensteid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ablegen.

Pünktlich um 15 Uhr laufen die jungen Polizeibeamtinnen und -beamten in Anwesenheit ihrer Familien, Angehörigen, Freunde und zahlreicher Gäste in die große Glaubenshalle des Geistlichen Rüstzentrums ein. Die Veranstaltung beginnt mit einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst unter Leitung der Bundespolizeiseelsorger.

Um 16.30 Uhr wird die eigentliche Vereidigungsfeierlichkeit beginnen, die mit dem Ablegen des Diensteides und der Nationalhymne endet. Den musikalischen Rahmen stellt die komplette Besetzung des Bundespolizeiorchesters Hannover unter der Leitung von Matthias Höfert.

Die der Stadt Walsrode und der umliegenden Gemeinden sind wie immer zu der Veranstaltung eingeladen. Bedingt durch die Abreise der vielen Gäste der Veranstaltung, gegen 18 Uhr, kann es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen auch im Stadtgebiet von Walsrode kommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.