Lokales

/lokales/verkehrsunfall-schaden-betraegt-24000-euro_10_111635215-21-.html/ / 1

Verkehrsunfall: Schaden beträgt 24.000 Euro

pattilabelle - fotolia.de
pattilabelle - fotolia.de
WALSRODE - 16. Dezember 2018 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am Freitagabend, 14. Dezember, kam es auf der Autobahn 27 in der Fahrtrichtung Bremen zwischen dem Walsroder Dreieck und der Anschlussstelle Walsrode zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters übersah beim Ausscheren zum Überholen einen mit hoher Geschwindigkeit herannahenden BMW. Dessen 37-jährige Fahrer konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht verhindern und fuhr auf den Kleintransporter auf. Der Kleintransporter wurde daraufhin gegen die Mittelschutzplanke und anschließend gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert, das er zuvor überholen wollte. Das Auto überschlug sich daraufhin.

Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht und zwei Menschen schwer verletzt. Sie wurden zur Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Bergungsarbeiten wurde die Autobahn 27 in Fahrtrichtung Bremen kurzzeitig voll gesperrt. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt 24.000 Euro.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.