Lokales

Landrat Manfred Ostermann: “Wir haben Glück gehabt” / Pflegekraft wird noch weiter auf das Virus untersucht

Vermeintlicher Coronafall in Soltauer Pflegeeinrichtung: Quarantäne bleibt, aber alle Zeichen stehen auf Entwarnung

Eine Woche unter Quarantäne: Die Soltauer Senioreneinrichtung “Haus im Park” (auf dem Foto der Wohnbereich) ist wohl knapp an einem Coronafall vorbeigeschrammt. In einer Pflegeabteilung war eine Mitarbeiterin zunächst positiv getestet worden, zuletzt bestätigte sich aber das Ergebnis nicht. Foto: Meyland
Eine Woche unter Quarantäne: Die Soltauer Senioreneinrichtung “Haus im Park” (auf dem Foto der Wohnbereich) ist wohl knapp an einem Coronafall vorbeigeschrammt. In einer Pflegeabteilung war eine Mitarbeiterin zunächst positiv getestet worden, zuletzt bestätigte sich aber das Ergebnis nicht. Foto: Meyland
SOLTAU - 22. Juni 2020 - 14:03 UHR - VON JENS REINBOLD

Ende vergangener Woche herrschte Alarmstufe Rot bei den Verantwortlichen: Eine Mitarbeiterin eines Pflegeheimes wurde positiv auf Corona getestet. Ein zweiter Test verlief zwar negativ, aber noch gehen die Verantwortlichen auf Nummer sicher. Der mutmaßliche

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung