Lokales

Rethem-Mord: Rechtsanwalt will gegebenenfalls Schuldfähigkeit von Philipp M. überprüfen lassen

Verteidigung: Höchstens zehn Jahre Haft

Mord ja, besondere Schwere der Schuld und Vorbehalt auf Sicherungsverwahrung nein: Gestern plädierte  die Verteidigung im Prozess gegen Philipp M.; sie brachte zudem einen Hilfsbeweisantrag ein, wonach festgestellt werden soll, ob der Angeklagte zum Tatzeitpunkt voll schuldfähig war.
Mord ja, besondere Schwere der Schuld und Vorbehalt auf Sicherungsverwahrung nein: Gestern plädierte die Verteidigung im Prozess gegen Philipp M.; sie brachte zudem einen Hilfsbeweisantrag ein, wonach festgestellt werden soll, ob der Angeklagte zum Tatzeitpunkt voll schuldfähig war.
RETHEM/VERDEN - 21. Oktober 2014 - 10:00 UHR

Zum Ende des Prozesses vor dem Landgericht Verden gegen den Angeklagten Philipp M. aus Wohlendorf, der im September vergangenen Jahres die 23-jährige Sabrina J. mit mehr als 100 Messerstichen getötet hat, vergeht kein Tag ohne Überraschungen.

Sie haben erst 23% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat