Lokales

Initiatoren übergeben zweitbesten Erlös nach 2017 an den Ambulanten Hospizdienst / Insgesamt 2600 Euro gespendet

Viel Lob für die fleißigen Helfer beim Meinerdinger Stullenabend

Pastor Thomas Delventhal (von links), Ute Bremer, Dieter Kasatkin, Jutta Alvermann, Karl-Heinz Bunke, Ute Grünhagen, Heidi Ludolph, Renate Frerking und Hans-Jürgen Alvermann haben in ihren jeweiligen teilnehmenden Gruppen zum Gelingen des Stullenabends beigetragen und trafen sich vergangenen Dienstag zur Abschlussbesprechung.Foto: Brunhilde Hamann
Pastor Thomas Delventhal (von links), Ute Bremer, Dieter Kasatkin, Jutta Alvermann, Karl-Heinz Bunke, Ute Grünhagen, Heidi Ludolph, Renate Frerking und Hans-Jürgen Alvermann haben in ihren jeweiligen teilnehmenden Gruppen zum Gelingen des Stullenabends beigetragen und trafen sich vergangenen Dienstag zur Abschlussbesprechung.Foto: Brunhilde Hamann
MEINERDINGEN - 05. September 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Im Jahresveranstaltungskalender hat der Stullenabend an der Meinerdinger Kirche bei vielen Menschen seinen Platz gefunden. Gut 600 Gäste wurden kürzlich wieder nicht nur mit leckeren beschmierten Broten und hochwertigen Weinen verwöhnt, sondern auch mit

Sie haben erst 14% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat