Lokales

Neue Krippe am Drosselkamp in Bomlitz nun auch offiziell eröffnet / Nur noch wenige Plätze frei

Viel Platz für Groß und vor allem Klein

„Starter-Kids“ übernehmen die Initiative: Niklas (2. von links) und Thilo stahlen dem Bomlitzer Bürgermeister Michael Lebid und Krippenleiterin Carola Rudowski die Show, indem sie das Band lösten und die Krippe so feierlich zur Besichtigung freigaben.
„Starter-Kids“ übernehmen die Initiative: Niklas (2. von links) und Thilo stahlen dem Bomlitzer Bürgermeister Michael Lebid und Krippenleiterin Carola Rudowski die Show, indem sie das Band lösten und die Krippe so feierlich zur Besichtigung freigaben.
BOMLITZ - 30. September 2013 - 00:00 UHR

Eigentlich herrscht bereits seit dem 5. August Hochbetrieb. Doch erst am Freitag ist die neue Krippe am Drosselkamp in Bomlitz feierlich eröffnet worden. Dem Anlass entsprechend gab es am Tag der offenen Tür Sonne, Spaß und Spiele. Bomlitz. Gut 800.000 Euro, davon rund 350.000 Euro Bundes- und Landesmittel, hat sich die Gemeinde Bomlitz

Sie haben erst 35% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.