Lokales

Verhütungsmittel-Zuschuss: Kreis reduziert Geld für die Telefonseelsorge

Viele Familien haben das Geld nicht

02. Januar 2010 - 00:00 UHR

Der Landkreis wird auch 2010 für einkommensschwache Frauen, die Leistungen aus dem SGB II (Hartz IV) oder Asylbewerbergesetz beziehen, im Rahmen einer Härtefallregel die Kosten für Verhütungsmittel übernehmen. Dabei machten Siegrid Schneckener vom

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung