Lokales

/lokales/vollsprerrung-wird-verlaengert_10_111677395-21-.html/ / 1

Vollsprerrung wird verlängert

jaruek - stock.adobe
jaruek - stock.adobe
WALSRODE - 07. März 2019 - 11:06 UHR - VON REDAKTION

Diese Nachricht dürfte viele Autofahrer nicht unbedingt erfreuen: Eigentlich sollte die Sperrung der Hannoverschen Straße morgen wieder aufgehoben werden - doch daraus wird vorerst nichts. Wie die Stadt Walsrode nun mitteilt, bleibt die Hannoversche Straße zwischen den Straßen Beim Vorwerk und Ludwig-Harms-Straße “wegen unaufschiebbarer Kanalbauarbeiten” über den ursprünglich vorgesehen Zeitraum hinaus bis voraussichtlich 29. März voll gesperrt.

Hintergrund: Die ausführende Baufirma macht für die Verzögerung unvorhergesehene Probleme verantwortlich, unter anderem habe eine Woche lang Wasser knietief in der Baugrube gestanden, so dass das Arbeiten kaum möglich gewesen sei. Nach wie vor ist eine weiträumige Umleitung ausgeschildert, es könnte jedoch weiterhin zu Behinderungen im Stadtverkehr kommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.