Lokales

/lokales/von-einkaufsgutschein-bis-zuschuss-fr-die-stromrechnung_10_111794963-21-.html/ / 1

Inner Wheel Club Soltau-Walsrode verkauft wieder Adventskalender für den guten Zweck / 96 Preise im Gesamtwert von etwa 5000 Euro

Von Einkaufsgutschein bis Zuschuss für die Stromrechnung

Freude über “Himmlische Klänge”: Die 2480 Kalender sind in diesen Tagen an die Vorverkaufsstellen verteilt worden.Foto: Inner Wheel Club Soltau-Walsrode
Freude über “Himmlische Klänge”: Die 2480 Kalender sind in diesen Tagen an die Vorverkaufsstellen verteilt worden.Foto: Inner Wheel Club Soltau-Walsrode
WALSRODE - 01. November 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Für nur fünf Euro Gutes tun und soziale und regionale Projekte unterstützen - und dabei womöglich auch noch etwas gewinnen: Das geht ganz einfach mit dem Kauf des neuen Inner-Wheel-Adventskalenders, der druckfrisch in einer Auflage von 2480 Stück an die Vorverkaufsstellen verteilt worden ist. Hinter den 24 Türchen des in schöner Tradition vom Künstler Eberhard Hückstädt gestalteten Kalenders mit dem Motiv “Himmlische Klänge” verbergen sich täglich vier Gewinne, die von 90 Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden. Zu gewinnen sind Gutscheine - für den nächsten Einkauf (50 Euro), für die nächste Kfz-Reparatur (150 Euro), für die nächste Stromrechnung (200 Euro) oder auch für eine Wochenendtestfahrt mit einem nagelneuen Auto. Ausgespielt werden 96 Preise im Gesamtwert von rund 5000 Euro.

Bereits seit mehr als zehn Jahren gibt es die Kooperation des Inner Wheel Clubs Soltau-Walsrode mit dem Künstler Hückstädt und damit auch die Adventskalender-Aktion. Der Erlös kommt dem Kinderhospiz Löwenherz, den ambulanten Hospizdiensten im Landkreis sowie Kinder-, Jugend- und Frauenprojekten im Heidekreis zugute, die besonderer Förderung bedürfen.

Die täglichen Gewinnnummern werden in der WZ veröffentlicht und sind auch auf www.iwcsoltau-walsrode.de einsehbar. Weitere Informationen sind der Rückseite des Kalenders zu entnehmen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.