Lokales

Thrash-Metal-Band Dew-Scented verabschiedet sich nach 26 Jahren im Kulturzentrum “mittendrin” von der Bühne

Von Walsrode nach Wacken und in die Welt

Haben es noch einmal richtig auf der Bühne krachen lassen: Die Musiker von Dew-Scented um (von links) Marc Dzierzon (Schlagzeug), Leif Jensen (Gesang), Marvin Vriesde (Gitarre), Jost van der Graaf (Bass) und Rory Hansen (Gitarre). Sehr zur Freude von Wiebke Kultscher spielten sie für den guten Zweck - die Aufrechterhaltung des Inklusionsprojekts.al
Haben es noch einmal richtig auf der Bühne krachen lassen: Die Musiker von Dew-Scented um (von links) Marc Dzierzon (Schlagzeug), Leif Jensen (Gesang), Marvin Vriesde (Gitarre), Jost van der Graaf (Bass) und Rory Hansen (Gitarre). Sehr zur Freude von Wiebke Kultscher spielten sie für den guten Zweck - die Aufrechterhaltung des Inklusionsprojekts.al
WALSRODE - 08. Oktober 2018 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

“Dies ist definitiv das letzte Konzert. Sollte ich es mir anders überlegen, möchte ich dafür öffentlich geohrfeigt werden.” Das stellte Leif Jensen, der Sänger der Thrash-Metal-Band “Dew-Scented”, klar. 26 Jahre lang war die Band

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat