Lokales

Nach den Sommerferien will der Ausschuss kontrollieren, ob so wie erhofft Energie eingespart werden kann.

Vorerst keine Warmbadetage in Schwarmstedt mehr

Änderung im gerade sanierten Hallenbad in Schwarmstedt: Bis September bleibt die Temperatur auch dienstags und mittwochs bei 28 Grad. Foto: Meyland
Änderung im gerade sanierten Hallenbad in Schwarmstedt: Bis September bleibt die Temperatur auch dienstags und mittwochs bei 28 Grad. Foto: Meyland
SCHWARMSTEDT - 14. Juli 2022 - 16:05 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

“Hallo, angesichts der aktuellen Lage der Energieversorgung finde ich es nicht angebracht, im Schwimmbad Warmbadetage anzubieten. Diese Energie sollte eingespart werden.” Das schrieb eine Person über das Mängelmeldesystem “Sag’s

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung