Lokales

/lokales/vorfall-in-walsrode-polizei-sucht-zeugen-und-geschaedigte_10_111900463-21-.html/ / 1

Verfolgung Mittwochabend, bei dem unter anderem drei Polizeibeamte bei verletzt wurden

Vorfall in Walsrode: Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

© Lukas Sembera - stock.adobe
© Lukas Sembera - stock.adobe
WALSRODE - 05. Juli 2020 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei in Walsrode sucht Geschädigte und Zeugen zu dem Vorfall, bei dem am vergangenen Mittwochabend, 24. Juni, unter anderem drei Polizeibeamte bei Widerstandshandlungen verletzt wurden. Die Tat ereignete sich in Walsrode.

Der 34-jährige Tatverdächtige sollte gegen 20.30 Uhr auf der Bromberger Straße durch die Polizei angehalten werden. Der Mann versuchte jedoch, zu flüchten, indem er die Einbahnstraße rückwärts mit seinem Auto befuhr.

Frau ist es gerade noch gelungen, kleines Mädchen zurückzuziehen

Beim anschließenden Vorwärtsfahren in Richtung Wiener Platz gefährdete er beim Überfahren des Grünstreifens und des Bürgersteigs Fußgänger. Einer Frau soll es gerade noch gelungen sein, ein kleines Mädchen zurückzuziehen. Die Frau und weitere Zeugen werden nun gebeten, sich mit der Polizei telefonisch unter (05161) 984480 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.